DIE AKADEMIE NR1 -

die Handwerksunternehmen nachweislich erfolgreicher macht

BILDEN, BERATEN, BEGEISTERN

 

AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

 

DIE AKADEMIE NR1

die Handwerksunternehmen nachweislich erfolgreicher macht

BILDEN, BERATEN, BEGEISTERN.

 

Chefs

 

 

 

Marketing im Handwerk
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."
Molière, französischer Dramatiker und Schauspieler

Unternehmen, die sich konsequent marktorientiert ausrichten, machen ihre Kunden glücklich, fördern ihren Absatz und sichern damit ihren zukünftigen Unternehmenserfolg!

In dem hochgradig praxisorientieren Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Bekanntheit steigern, Kunden gewinnen und Sie zu einer Marke werden.

Unser Marketingexperte André Brömmel der Agentur Punktmacher und Rolf Steffen als Initiator der UPTODATE-Offensive behandeln folgende Themeninhalte:

• Besprechung Unternehmensziele(n), Marketingziel(e), Kommunikationsziel(e)
• Fixierung Zielgruppe
• Differenzierung
• Corporate Design
• Cororate Identity mit Positionierung, Marke/Markenwerte (intern, extern)
• Bewertung und Entscheidung von Marketingmaßnahmen
• Konkrete und detaillierte Maßnahmenplanung über die o.g. Zielgruppen erreicht werden können


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/178

Preis

Diese Veranstaltung kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1890,- Euro zzgl. MwSt. pro Person

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Profi(t)ErfolgsModul Finanzen + Controlling - Erfolgssteuerung
Neben der strategischen Steuerung zählt die kaufmännische Steuerung zu den echten Chefaufgaben. Hier darf nichts dem Zufall überlassen bleiben. Verantwortungsvolle Unternehmer nutzen dafür alle Möglichkeiten der elektronischen Datenverarbeitung und binden auch die Mitarbeiterschaft aktiv mit ein.

Neben Banken, Lieferanten, Kunden wollen auch die Mitarbeiter wissen, wie es dem Unternehmen wirklich geht und wo die Reise hinführt.

Jede Zukunft hat eine Historie. Wer realistisch planen will, muss genau wissen, wo er steht. Nur wenn Sie den Finger immer am Puls des Unternehmens haben, können Sie frühzeitig reagieren. Setzen Sie den Hebel richtig an. Denn nicht die eingesetzte Kraft ist entscheidend, sondern die Wirkung. Lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie zeitnah und mit einfachen Mitteln die wichtigsten Erfolgsfaktoren korrigieren.

Inhaltsschwerpunkte:
Externes Rechnungswesen: IST-Analyse / Jahresabschlussanalyse
- Wie lese ich eine Bilanz?
- Wie lese ich eine BWA?
- Welche Kennzahlen muss ich kennen?

Internes Rechnungswesen: Kaufmännische Steuerung
- Kosten- & Leistungsrechnung
- Kalkulation
- Deckungsbeitragsrechnung
- Vollkostenrechnung

Ihr Nutzen:
Die Begriffe Rentabilität, Liquidität, Bilanzierung werden unter Einbeziehung verschiedener Kennzahlen nach HGB und Steuerrecht erklärt.
Die Opportunitätskosten werden nach betrieblichen Erfordernissen erklärt.


Zielgruppe: Chefs

Veranstaltungsart/-dauer: Präsenz-Seminar, 2,5 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2492

Preis

Diese Veranstaltung kostet 1.990,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 398 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Professioneller Verkauf im Handwerk
Die meisten Handwerker kennen ihre Produkte und deren technische Eigenschaften sehr gut, können ihren
Kunden jedoch den Nutzen und die Vorteile nur sehr schwer oder gar nicht verkaufen. Das ist tatsächlich ein
typisches HandwerkerPhänomen, denn die meisten Handwerker haben Verkauf weder in der Lehre noch auf
der Meisterschule gelernt. Die Konsequenz davon ist, dass Interessenten sich oftmals viele weitere „kostenlose“
Angebote einholen.

Das ist fatal: Durch den größeren Wettbewerb sinkt die Auftragsquote unweigerlich, denn im Verkauf gibt es
keinen zweiten Platz.

Die Annahme vieler Kollegen: „Je mehr Angebote ich schreibe, desto höher ist die Zahl meiner Aufträge“,
ist im Prinzip richtig, aber um welchen Preis? Willkommen im Hamsterrad! Neben dem Beruf gibt es ja auch
noch Familie, Freizeit und Gesundheit …
Wollen Sie erfolgreich und effektiv verkaufen und außerdem noch genügend Zeit für andere Lebensbereiche übrig haben,
so sollten Sie die Professionalität Ihres Verkaufs – aber nicht die Quantität Ihrer Angebote – erhöhen.

Seminarziele:
• Mehr Aufträge statt kostenloser Angebote
• Verkaufsgespräche professionalisieren
• Effektivere Abschlussquote

Zielgruppe: Handwerksunternehmerinnen und Unternehmer, designierte Unternehmensnachfolger,
Geschäftsführer, Führungskräfte, Prokuristen, Abteilungsleiter, Projektleiter, Verkäufer und Fachberater

Veranstaltungsart/-dauer: PräsenzSeminar,
2 Tage
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2493

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Auf ein Wort - Rhetoriktraining
Führungsaufgaben haben sich nicht nur qualitativ in ihrem Anspruch verändert, sie verlangen auch eine überzeugende und authentische Führungspersönlichkeit. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, braucht die Führungskraft von morgen mehr als nur Fachwissen.
Neben Offenheit, sozialer Kompetenz, zeitgemäßer Werteorientierung, Entscheidungs- und Innovationsfähigkeit muss sie auch dafür sorgen, dass Mitarbeiterzufriedenheit, Leistungsbereitschaft wie auch Leistungsfähigkeit gefordert und gefördert werden.

Das Erfolgsgeheimnis liegt in einer werte und inhaltsorientierten Rhetorik.

Es sind die Kraft der Worte, die Fähigkeit der präzisen Ausführung und das authentische, selbstsichere Auftreten,
die Veränderung, Stabilität und Nachhaltigkeit in einem Unternehmen bewirken.

Ein sicherer Redner werden ist dabei gar nicht schwer, denn:
„Das Komplizierte an einer guten Rhetorik ist, dass sie so einfach ist.“ (Oliver Groß)
Ein ehrliches Selbstbewusst-Sein, klare Strukturen, eine nachhallende Kernbotschaft, Knowhow zur Befähigung sowie die Kompetenz der narrativen und evokativen Rhetorik, ein gutes Zeitmanagement und ganz viele fast unsichtbare Hilfsmittel bilden das Fundament für wirkungsvoll geführte Gespräche, befähigende Präsentationen und motivierende Reden.

Wer bewegen will, muss berühren – wer begeistern möchte, muss befähigen!
Show war gestern – Tiefgang hat Zukunft!

Zielgruppe: Handwerksunternehmerinnen und Unternehmer,
designierte Unternehmensnachfolger,
Geschäftsführer und Führungskräfte

Veranstaltungsart/-dauer: PräsenzSeminar, 2 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61



https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2494

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Profi(t)ErfolgsModul Finanzen + Controlling - Geschäftsplanung
Die Geschäftsplanung ist elementarer Bestandteil eines Businessplans.
Die zukünftige Entwicklung ist für nahezu alle Adressaten bzw. Zielgruppen des Businessplans von entscheidender Bedeutung.
Gerade potenzielle Investoren oder Kreditgeber sind an der Perspektive des Unternehmens interessiert, um Chancen und Risiken bewerten zu können.

Die Planung sollte möglichst umfassend und sorgfältig durchgeführt werden.
Dazu erhalten Sie in diesem Seminar wertvolle Informationen und praktische Instrumente.

Inhaltsschwerpunkte:
Unternehmensplan
- Kapazitätenplanung
- Umsatzplan
- Kostenplanung
- Scharnierfunktion Wareneinsatz
- Investition
- Liquiditätsplanung

Businessplan
- kaufmännischer Teil
- Rentabilität
- Liquidität
- Bilanzierung
- Planbilanz

Ihr Nutzen:
Sie optimieren die kaufmännische Planung Ihres Unternehmens.

Zielgruppe: Chefs

Veranstaltungsart/-dauer: Präsenz-Seminar, 2,5 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/341

Preis

Dieses Seminar kostet 1.990,- Euro zzgl. MwSt. oder alternativ für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft 398 Weiterbildungspunkte pro Person.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Abnahme § 12 VOB/B, Mängelansprüche § 13 nach VOB/B und BGB
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Bauabnahmen müssen rechtssicher sein und mit Mängelansprüchen müssen Sie sorgfältig umgehen.
Dazu müssen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B, Abnahmepflicht und
Abnahmeverweigerung, sowie die einzelnen Formen der Abnahme kennen. Sie erhalten Einblick in
umfangreiche Regelungen der Mängelansprüche und zulässige bzw. unzulässige Vertragsklauseln.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B
• zu den Detailregelungen und den Gestaltungsspielräumen von Abnahmen, Mängelansprüchen und Gewährleistungen
• zu Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung
• zu den einzelnen Formen der Abnahme
• zu den umfangreichen Regelungen der Mängelansprüche
• zu zulässigen und unzulässigen Vertragsklauseln.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme
• kennen Sie die Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher anwenden
• wissen Sie, wie Sie mit der Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2478

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

03.12.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung nach VOB/B
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Nachträge verursachen oft Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten. Ein rechtssicherer und kompetenter Umgang mit Nachträgen verhindert Streitigkeiten, spart damit Zeit und Geld und stärkt das von der VOB geforderte besondere Vertrauensverhältnis zwischen den Vertragspartnern bei der Abrechnung der Bauleistung sowie der Prüfung von Abrechnungen. Vermittelt werden mit Hilfe vieler Praxisbeispiele und Praxistipps fundierte Kenntnisse und Hintergrundwissen zu Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt und werden vom Referenten beantwortet.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten - 16:30 Uhr bis 18 Uhr
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen und baubetrieblichen Grundlagen der Nachtragsforderungen.
• zu Gründen und Ursachen für Streitigkeiten über Nachtragsforderungen aus Sicht beider Vertragsparteien.
• zu einem gekonnten Umgang mit Bauzeitverzögerungen.
• um Nachträge erfolgreich zu erstellen und durchzusetzen, aber auch um Nachtragsforderungen zu vermeiden.
• zu Ihren Rechten bei Bauzeitverzögerungen.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die Anforderungen der VOB/B zu den Anspruchsgrundlagen.
• kennen Sie die einzelnen Fallgruppen.
• können Sie mit Bauzeitverzögerungen und Zahlungen rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2475

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung nach VOB/B
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Nachträge verursachen oft Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten. Ein rechtssicherer und kompetenter Umgang mit Nachträgen verhindert Streitigkeiten, spart damit Zeit und Geld und stärkt das von der VOB geforderte besondere Vertrauensverhältnis zwischen den Vertragspartnern bei der Abrechnung der Bauleistung sowie der Prüfung von Abrechnungen. Vermittelt werden mit Hilfe vieler Praxisbeispiele und Praxistipps fundierte Kenntnisse und Hintergrundwissen zu Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt und werden vom Referenten beantwortet.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten - 16:30 Uhr bis 18 Uhr
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen und baubetrieblichen Grundlagen der Nachtragsforderungen.
• zu Gründen und Ursachen für Streitigkeiten über Nachtragsforderungen aus Sicht beider Vertragsparteien.
• zu einem gekonnten Umgang mit Bauzeitverzögerungen.
• um Nachträge erfolgreich zu erstellen und durchzusetzen, aber auch um Nachtragsforderungen zu vermeiden.
• zu Ihren Rechten bei Bauzeitverzögerungen.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die Anforderungen der VOB/B zu den Anspruchsgrundlagen.
• kennen Sie die einzelnen Fallgruppen.
• können Sie mit Bauzeitverzögerungen und Zahlungen rechtssicher umgehen

Preis:
Diese Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Mitglieder der Leistungsgemeinschaft haben die Möglichkeit, dieses Seminar über Weiterbildungspunkte (10 WP pro Teilnehmer) abzurechnen.


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2476

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

05.11.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Online-Unterweisung Arbeitssicherheit FK nach §12 ArbSchG
Als Unternehmer oder Vorgesetzter ist man eine Führungskraft.
Damit verbunden ist die Weisungsbefugnis.
Die Führungskraft trägt die Verantwortung für Sicherheit
und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter. Führungskräfte
ohne Verantwortung für den Arbeitsschutz gibt es
nicht. Führungskräfte haben Gefährdungen zu ermitteln
und zu beurteilen, Maßnahmen zur Beseitigung von
Gefährdungen zu treffen, Mitarbeiter zu unterweisen
und die Wirksamkeit von Arbeitsschutzmaßnahmen zu
überprüfen.

Inhaltsschwerpunkte:
• Gesetzliche Vorgaben
• Führungsverantwortung
• Gefährdungsbeurteilung
• Ladungssicherung

Zielgruppe: Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Deshalb unsere Empfehlung: Wiederholen Sie das Seminar 1x jährlich.

Ihr Referent ist: Bernhard Beser (staatl. gepr. Techniker), Fachkraft für Arbeitssicherheit

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2469

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

08.11.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Abnahme § 12 VOB/B, Mängelansprüche § 13 nach VOB/B und BGB
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Bauabnahmen müssen rechtssicher sein und mit Mängelansprüchen müssen Sie sorgfältig umgehen. Dazu müssen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B, Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung, sowie die einzelnen Formen der Abnahme kennen. Sie erhalten Einblick in umfangreiche Regelungen der Mängelansprüche und zulässige bzw. unzulässige Vertragsklauseln.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B
• zu den Detailregelungen und den Gestaltungsspielräumen von Abnahmen, Mängelansprüchen und Gewährleistungen
• zu Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung
• zu den einzelnen Formen der Abnahme
• zu den umfangreichen Regelungen der Mängelansprüche
• zu zulässigen und unzulässigen Vertragsklauseln.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme
• kennen Sie die Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher anwenden
• wissen Sie, wie Sie mit der Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2477

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2483

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2484

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

20.11.18 10:00-12:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2485

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk

Termine

25.03.19 10:00-12:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2486

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

07.10.19 10:00-12:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz Unterweisung für Mitarbeiter nach Kapitel 4 Art. 39 DS-GVO und § 53 BDSG-neu
Ein sensibler Umgang mit Daten und ein effektiver Datenschutz gelten heute als Grundvoraussetzung in unserer Gesellschaft und werden als Qualitätsmerkmal empfunden.
Das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO), die ab 25. Mai 2018 gelten, stecken hierzu den rechtlichen Rahmen ab. Alle Unternehmen sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet und können bei Verstoß z.B. mit hohen Geldbußen belangt oder zu Schadenersatz verpflichtet werden und darüber hinaus eine erhebliche Rufschädigung davontragen. Daher ist Datenschutz aus den Unternehmen nicht mehr weg zu denken.

Ziel dieses Seminars ist es, die Mitarbeiter über die Grundlagen des Datenschutzes zu informieren und zum Thema Datenschutz zu sensibilisieren.

Zielgruppe: Mitarbeiter
Dauer: 1,5 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2487

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt