< Zurück zur Übersicht

Führungskräfte, Mitarbeiter


Online-Seminar: Kenne Dich selbst, verstehe andere! Mit dem HBDI®-Persönlichkeitsmodell Präferenzen erkennen und stärken

Wir sind alle unterschiedlich und einzigartig und das ist auch richtig so.
Wenn jeder Mensch da eingesetzt werden könnte, wo er seine Stärken hat, dann macht die Arbeit Freude, jeder ist motiviert und Spitzenleistung wird möglich. Ein Idealzustand? Sicherlich. Machbar? Jawohl!

In diesem Online-Seminar wird das HBDI®-Persönlichkeitsmodel vorgestellt. Mit diesem Model können Sie das Verständnis für sich selbst und die anderen erhöhen. Das Erkennen der eigenen Stärken und Denkpräferenzen sowie die der anderen kann die Kommunikation und die Zusammenarbeit enorm erleichtern.

(Bezüglich HBDI-Profil melden Sie sich bitte bei: Astrid Cremer, Telefon 02404/551518)

„Wenn Sie wissen, wie Sie ticken und wie Ihr Team tickt, verbessern Sie schon die Zusammenarbeit und Ergebnisse. Wenn Sie die gesamte kognitive Vielfalt wirklich nutzen, sind Erfolg und Zufriedenheit unvermeidbar.“ © Herrmann International Deutschland

Inhalt

  • Die Einzigartigkeit eines jeden Menschen
  • Die 4 Wahrnehmungsweisen des Gehirns
  • Kompetenz x Präferenz = Spitzenleistung
  • Beispiele und Anwendungen für die Praxis
     

Nutzen ​

  • Sie lernen die physiologischen Grundlagen des Denkens kennen
  • Sie erkennen Ihre Präferenzen
  • Sie verstehen die Bedeutung Ihres Denkstils
  • Sie können erkennen, wie Menschen/ Sie selbst auf andere wirken, und verbessern Ihre Kommunikation
  • Sie können Personalentscheidungen sicherer treffen

 

Seminarart
Das Online-Seminar widmet sich in 90 Minuten einem bestimmten Schwerpunktthema, das in der Gruppe bearbeitet und in seinen wesentlichen Elementen vertieft wird.


Technik

  • PC, Mac oder Laptop
  • Headset bzw. Mikrofon
  • sehr wichtig: eine Webcam (Kamera)

Hinweise

  • Optional können Sie gebührenpflichtig Ihr eigenes HBDI®-Profil erstellen lassen, auf Wunsch auch im Rahmen eines Einzelcoachings.
  • Sie können Ihr (Führungs-)Teamprofil erstellen und in einem Tagesseminar die konkreten Auswirkungen der 4 Denkpräferenzen auf Kommunikation,   Zusammenarbeit und Führung in Ihrem Team individuell und praxisorientiert ausarbeiten (auf Anfrage).